Recycling & Entsorgung

Unser Unternehmen

Global denken, regional handeln. Nach diesem Motto stellen die mehr als 30 Mitarbeiter ihre Arbeitskraft jeden Tag in den Dienst der guten Sache:

Ihre Zufriedenheit

Diese garantieren wir, indem wir Ihnen

Kostengünstige, ökologisch und nachhaltige Lösungen

für Ihre Entsorgungs- und Recyclingfragen anbieten.

Dazu betreiben wir neben einem leistungsfähigen Fuhrpark und Containerdienst ein eigenes Recyclingzentrum in Amberg. Gerne nehmen wir dort auch Ihre Schrotte und NE-Metalle entgegen und kümmern uns um die Verwertung Ihres Altfahrzeugs. Verlassen Sie sich auf über 50-jährige Erfahrung als mittelständisches Unternehmen.

Wir verwerten Ihre Metalle und Pkw, entsorgen Ihren Gewerbemüll, Bauschutt und Sondermüll, recyclen Ihr Glas, Altholz, Ihre Kunststofffolien und Dachziegel, stellen Ihnen modernste Container zur Verfügung.

Durch unsere zentrale Lage im strategisch günstigen Amberg mit entsprechender Infrastruktur können wir Ihnen unsere Leistungen besonders schnell und kostengünstig anbieten. Oft liegen zwischen Ihrem Anruf und der Entsorgung Ihres Wertstoffs nur wenige Stunden.

So gilt für Sie die Devise:

Entsorgen ohne Sorgen

 

Entsorgungsfachbetrieb Strobl – eine Erfolgsgeschichte

Geschäftsführer Bernhard Strobl blickt mit seinem familiengeführten Entsorgungsfachbetrieb auf eine lange Geschichte zurück.

Der Unternehmer führt bereits in zweiter Generation mit modernster Technik fort, was sein Vater Georg Strobl 1964 begonnen hat – damals mit einem einzigen Lkw.

Die dritte Generation mit Tochter Franziska Wiesner-Strobl sowie Sohn Ferdinand Strobl sind ebenfalls im Betrieb tätig.

Die Ausweitung in Richtung Müllentsorgung und Recycling im Jahr 1990 führte zu einer weiteren Expansion des Familienbetriebs. Zwischen 1990 und 1998 wurde der Fuhrpark um sechs weitere Lastkraftwagen ergänzt. Entsprechend sprunghaft stieg die Zahl der Mitarbeiter an.

Heute zählt Bernhard Strobl

  • mehr als 30 Mitarbeiter,
  • 15 Lkw und
  • etwa 1.000 Container.

Hinzu kommen verschiedene Pressen, Maschinen zur Autoverwertung uvm.

Seine Kraft zur Innovation schöpft Geschäftsführer Bernhard Strobl dabei aus der Zufriedenheit seiner Kunden – und der ökologischen Selbstverpflichtung zur Nachhaltigkeit.

Beispiel gefällig? Dachziegel landen bei Strobl - Entsorgungsfachbetrieb keineswegs auf dem Müll – sie werden zu Sand für Tennisplätze verarbeitet.

Sie haben Fragen? Nehmen Sie Kontakt mit uns auf unter +49 (0) 9621 - 320031